Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


public:lehre:videoseminar_08

videoseminar 08

mit: nadia graf, eve bhend, fabian thommen

thema: erinnerung

termine

woche 45

bild / zeit

mo. 03.11.08 | 09.00 – 17.00

  • einführung (ng, eb, ft)
  • kleine aufgaben zum filmen, eine einstellung mindestes 3min. lang (ng)
  • zeit zum selber filmen

di. 04.11.08 | 9.00 – 17.00

  • theoretischer text diskutieren (ng, eb)
  • → input: filmsprache (einstellung und schnitt) (ng)
  • anschauen und diskutieren der 3min aufnahme (ng, eb)
  • büchertisch und videos einführen (eb)

mi. 05.11.08 | 9.00 – 17.00

  • freies arbeiten, aufnahmen machen für den finalcut-teil

do. 06.11.08 | 9.00 – 17.00

  • → input: digitaler videoschnitt (finalcut) teil 1 (ft)
    • Morgens: Video-Daten einlesen
    • Nachmittags: Video-Schnitt

fr. 07.11.08 | 9.00 – 17.00

  • → input: digitaler videoschnitt (finalcut) teil 2 (ft)
    • Morgens: Audio/Titelbilder
    • Nachmittags: Filter

woche 46

raum

mi. 12.11. | 14.00 – 18.00

  • → input: video-kunstgeschicht (eb)
  • theoretischer text diskutieren (ng, eb)

do. 13.11. | 9.00 – 17.00

  • → input: videotechnik (ng, ft)
  • mit eigenen aufnahmen verschiedene situationen/installationen aufbauen (ng, eb)
  • projektidee in der gruppe vorstellen und besprechen (ng, eb)
  • → input: digitaler videoschnitt (finalcut) teil 3 oder freies arbeiten (fb) (13:00 - 17:00)

fr. 14.11. | 9.00 – 17.00

  • freies arbeiten, besuch der videosammlung vom kunsthaus (eb)

(treffpunkt 10 uhr im kunsthaus)

woche 47

umsetztung

mi. 19.11. | 14.00 – 18.00

  • → dvd herstellen (ft?)
  • freies arbeiten (ng, eb)

do. 20.11. | 9.00 – 17.00

  • ausstellung einrichten (ng, eb, evt. ft)
  • ausstellungsbesprechung (ng, eb, ft)
  • abbau (ft)

teilnehmer

reader

Der umgekehrte Spiegel (1991)

Spekulationen über das Video

von Vilém Flusser (* 12. Mai 1920 in Prag, † 27. November 1991)

Der Flusser-Reader | Bollmann Verlag , Mannheim, 1996 | ISBN 3-927901-67-9

Seite 129-133

  • Video im Vergleich zum Film,
  • „Das Videoband ist ein Gedächtnis“

Das eigene Zentrum (1975)

Jan Butterfild interviewt Bruce Nauman

Bruce Nauman (* 6. Dezember 1941 in Fort Wayne, Indiana, USA) ist ein US-amerikanischer Konzeptkünstler

Bruce Nauman, Interviews 1967-1988 | Fundus Verlag, Dresden, 1996 | ISBN 90-5705-017-X

Seite 88-101

  • arbeitstechniken
  • erste erfahrungen mit video

Das Gedächtnis in heutiger Sicht (2002)

Hans Joachim Markowitsch ist Hirnforscher an der Universität in Bielefeld und Spezialist für Gedächtnisverlust

Dem Gedächtinis auf der Spur | Primus Verlang, Darmstadt, 2002 | ISBN 3-89678-447-1

Seite: 74-89

  • Gedächtnis als zeitabhängier Prozess
  • Arten von Erinnerungen

The Sin of Bias (2001)

Daniel L. Schacter is a Professor of Psychology at Harvard University and performs both behavioral and neuroimaging research on various aspects of memory

The seven sins of Memory | Daniel L. Schacter

Seite 138-160

  • wie die erinnerungen sich verändern

Individuelles und kollektives Gedächtnis - Formen, Funktionen und Medien

Alaida Assmann ist Professorin für Anglistik und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Konstanz. Div. Publikationen zum Thema Erinnerung, Schrift & Gedächtnis, historische Sinnbildung, u.a. „Erinnerungsräume“/1999.

Das Gedächtnis der Kunst | Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2000 | ISBN 3-7757-0996-7

Seite: 21 - 27

  • Individuelles und kollektives Gedächtnis
  • Die Medien des Gedächtnisses - Sprache, Schrift, Bild

Videoinstallationen Szene Schweiz

Historischer Abriss über die Videoszene Schweiz bis 1994, Videoskulptur international, Ursprünge der Videokunst

Videoinstallationen Szene Schweiz | Benteli Verlag, Bern 1994 | ISBN 3-7165-0938-8

Seite: 8 - 10

  • Notizen zur Videokunst der Schweiz

Seite: 14 - 18

  • Zum Raum wird hier die Zeit - Einige Aspekte der Videoskulptur

Seite: 19 - 27

  • Décollage/Collage: Anmerkungen zu einer Neuuntersuchung der Ursprünge der Videokunst

Körper und Gedächtnis

Jörg Huber, Dr. phil., Dozent für Kulturtheorie an der ZHdK, div. Publikationen zum Thema Geschichte und Theorie der Fotografie, des Films und der bildenden Kunst

Bildergedächtnis / Gedächtnisbilder | Edition Howeg, Zürich 1998 | ISBN 3-85736-185-9

Seite: 70 - 104

  • Körper-Bilder in der zeitgenössischen Kunst
  • Verortung des Gedächtnisses: ein Phänomen der Physis oder des Mentalen?
  • Wie beeinflussen die Medien der Kommunikation die Gedächtnisaktivität?
public/lehre/videoseminar_08.txt · Zuletzt geändert: 2009/10/16 16:16 von cfuerhol@login.itz